psychosozial-header.jpg
Wer wir sindWer wir sind

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. PSNV
  3. Wer wir sind

Ansprechpartner

Herr
Matthias Simon

Leiter PSNV
Tel: 030 7930239-10
PSNV(at)drk-sz.de

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Berlin
Steglitz-Zehlendorf e.V.

PSNV
Düppelstr. 36
12163 Berlin

Psychosoziale Notfallversorgung

Der Arbeitskreis Psychosoziale Notfallversorgung im Kreisverband Berlin Steglitz-Zehlendorf hat sich Anfang 2008 aus vier Mitgliedern beider Bereitschaften gegründet.

Was wir machen und wofür wir da sind:

In unserer ehrenamtlichen Tätigkeit erleben wir, wie Betroffene, Angehörige oder Passanten, aber auch die Helfer selber mit außergewöhnlichen und belastenden Situationen konfrontiert werden. Das können beispielsweise Unfälle, andere lebensbedrohliche Situationen, Krankheiten, Ereignisse mit ungewissem Ausgang, Gewalterfahrungen oder Todesfälle sein, die in uns Gefühle der Wut, Hilflosigkeit, Trauer und Angst auslösen. Wir möchten als Kriseninterventionsteam (kurz: KIT) vor Ort anwesend sein und seelische Erste Hilfe anbieten, denn:

Reden nach Belastung bringt Entlastung!

Wir bieten allen Beteiligten von schwierigen und belastenden Situationen Gespräche an und geben Informationen zur Krisenbewältigung und Beratung, um gemeinsam Wege zur Bewältigung und Verarbeitung zu finden. Da wir eng mit anderen Helfern im DRK zusammenarbeiten, können wir je nach Bedarf weitere Hilfe und Unterstützung organisieren (z.B. einen Fahrdienst). Außerdem leiten wir gerne an kompetente Stellen der öffentlichen Versorgung weiter.

Unsere Arbeit basiert demnach auf zwei Säulen: der Hilfe für Betroffene (Kriseninterventionsteam), sowie der Hilfe für unsere eigenen ehrenamtlichen Einsatzkräfte (Team Einsatznachsorge). Letzteres liegt uns besonders am Herzen, denn helfen kann nur, wer sich selber ab und zu entlasten kann. 

Wir arbeiten berlinweit und können für Einsätze in allen Bezirken hinzugeholt werden.

Unsere Arbeitsgrundlage bilden: Freiwilligkeit, Schweigepflicht, Einsatzerfahrung und Beratungskompetenz.

Jeder der Helfer ist ehrenamtlich tätig und hat bereits im Katastrophenschutz, Sanitäts- und Betreuungsdienst des DRK Einsatzerfahrung gesammelt. Selbstverständlich stehen alle Mitglieder unter Schweigepflicht. Wir legen außerdem viel Wert auf eine gute und solide Grundausbildung und Supervision unserer Mitglieder.

Lust, mehr zu erfahren oder mitzumachen?
Wer bei uns mitmachen möchte, kann sich gerne bei uns melden. Wir verstehen uns nicht nur als „lokale Einrichtung“ und würden gerne weitere Helfer, auch aus anderen Kreisverbänden, für unsere Arbeit begeistern. Auch kommen wir gerne in die Bereitschaften, um uns vorzustellen oder über Krisenintervention und Stressverarbeitung zu referieren.

 Dies ist ein Angebot des DRK Kreisverband Steglitz-Zehlendorf e.V.