AchtsamkeitstrainingAchtsamkeitstraining

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Für Kinder
  3. Achtsamkeitstraining

Kinder stärken: Entspannungs- und Achtsamkeitstraining für Kinder

GELASSENER und ENTSPANNTER durch den Alltag – das ist möglich.

Hohe schulische Anforderungen und Leistungsdruck, vielfältige Freizeitangebote mit engem Zeitplan, erhöhter Medienkonsum, Hektik und Lärm sind heute Teil der kindlichen Lebenswelt. Oft bleibt wenig Zeit, um zur Ruhe zu kommen und mal „abzuschalten“.

Bereits regelmäßige, kurze Momente des Innehaltens, kleine Entspannungsrituale und Achtsamkeitsübungen wirken sich positiv auf das kindliche Wohlbefinden und die körperliche Gesundheit aus.

Regelmäßige Entspannung und Achtsamkeit

  • begünstigen die Reduktion und Prävention von Stress und Anspannung
  • fördern Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und Lernen
  • steigern Wohlbefinden, Ruhe und Gelassenheit
  • stärken sozial-emotionale Kompetenzen
  • helfen beim Umgang mit Konflikten und Emotionen.

Inhalte des Kurses

Wir üben während des Trainings gemeinsam und die Kinder werden ermutigt, Achtsamkeitsübungen auch zu Hause auszuprobieren und in ihren Tagesablauf zu integrieren. Der Kurs umfasst 12 Einheiten und findet wöchentlich, jeweils nachmittags, für die Dauer von 60 Minuten statt. Er richtet sich an Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren. In den Kursstunden werden wir Bewegungsspiele und Körperübungen sowie Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten durchführen. Die Kinder machen erste Erfahrungen mit der Progressiven Muskelentspannung (PME) nach Jacobsen, einem Entspannungsverfahren, das auch für Kinder leicht anzuwenden ist. Wir beschäftigen uns u. a. mit achtsamem Hören, Fühlen, Bewegen und Atmen und es werden Stille- und Ruherituale angebahnt.

Kursleiterin

Tanja Petzold ist Grundschulpädagogin, Entspannungs- und Anti-Stress Trainerin für Kinder sowie Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung.

Termine und Anmeldung

Das nächste Entspannungs- und Achtsamkeitstraining für Kinder startet am 20. August 2019 für eine Dauer von 12 Wochen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für die Anmeldung wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Hinze.