Tai ChiTai Chi

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Für Lebensältere
  3. Tai Chi

Kontakt

Frau
Magaly Schmuck
Tel: 0172 4011672
SchmuckM(at)drk-berlin.net

Deutsches Rotes Kreuz 
Berlin Südwest gGmbH
Kiezoase
Schützenstraße 10
12165 Berlin

Tai Chi

Das Hauptprinzip des Tai Chi ist die Weichheit und das Fließen – der Übende soll sich natürlich, entspannt, locker und fließend bewegen. Beim Üben des Tai Chi gibt es keine Kraft-, keine Schnelligkeits- und keine Abhärtungsübungen. Im Gegenteil, die Bewegungen sollen möglichst mit einem Minimum an Kraft ausgeführt werden und es wird langsam geübt, um die Techniken möglichst genau auszuführen.

Körperspannung, Atmung und Aufmerksamkeit

Beim Üben soll der Körper „entspannt“ sein. Das bedeutet nicht, dass alle Muskeln im Körper völlig entspannt sind, sondern dass nur die für eine bestimmte Bewegung oder Haltung wirklich benötigten Muskeln angespannt werden und die übrigen Muskeln in Ruhestellung sind. Es geht dabei um Bewegungen, die im Körper koordiniert werden, ohne Spannungen aufzubauen.

Die Atmung fließt ganz natürlich - tief und locker. Die Bewegungen werden bewusst und aufmerksam ausgeführt, so dass die Konzentration auf die Wahrnehmung der eigenen Bewegungen und der Umwelt gelenkt wird.

Kursleiter

Herr Kuhlmann

Termine und Anmeldung

Jeden Montag
von 10.00 - 11.30 Uhr, Kurs I
von 12.00 – 13.30 Uhr, Kurs II
in der DRK Kiezosase, Schützenallee 10, 12165 Berlin

 

Dies ist ein Angebot der DRK Berlin Südwest gGmbH