Wasserwacht_Steglitz-Zehlendorf.jpeg
MRBMRB

Sie befinden sich hier:

  1. MRB

Kontakt

Herr
Theo Elgeti

Tel: 030 7930239-0
wasserwacht@drk-sz.de

Wasserwacht im

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Berlin
Steglitz-Zehlendorf e.V.

Düppelstr. 36
12163 Berlin

Projekt Rettungsboot

Die Firma TenneT Offshore GmbH spendet uns ein Motorrettungsboot! Helfen auch Sie uns mit einer Spende, Boot und Mannschaft einsatzbereit zu machen!

  • WIESO WIR DIE SPENDE ERHALTEN

    Die TenneT Offshore GmbH ist eine Betreiberfirma für Offshore Windanlagen und führend im Bereich der erneuerbaren Energien aus Wind in der Deutschen Bucht. Aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen sind sieben ihrer Boote auf den Plattformen nicht mehr für den Einsatz in der Nordsee geeignet. Da die Boote erst vier bis acht Jahre alt sind, sind sie für eine Verschrottung viel zu schade.
    Wir haben daher nachgefragt, ob sie auch eins der Boote an uns spenden würde. Kürzlich fiel die Entscheidung: Sie würde sich freuen, wenn die Boote eine neue Chance als Rettungsboote im DRK bekämen. Nach Zustimmung durch das Präsidium des Kreisverbandes soll nun im Februar die DolWin Beta der Wasserwacht Steglitz-Zehlendorf übergeben werden.

  • WARUM WIR IHRE HILFE BRAUCHEN

    Die Wasserwacht Steglitz-Zehlendorf ist eine Gruppe aus ca. 50 hochmotivierten, ehrenamtlichen Wasserrettern. Unseren Beitrag zur Wasserrettung leisteten wir bisher als Unterstützung für andere Kreisverbände, da die Anschaffung eines eigenen Boots viel zu teuer war. Durch die Spende der Firma TenneT Offshore GmbH können wir nun sehr kurzfristig ein Motorrettungsboot unser Eigen nennen.

    Das gespendete Boot ist eine „Man Overboard Boat“, welches vorrangig für die Rettung von Verunfallten im Hochsee-Umfeld eingesetzt wird. Für schlechtes Wetter auf dem Wannsee ist es also optimal ausgerüstet. Was aber fehlt – und durch die kurzfristige Übergabe nicht in unserem Budget eingeplant war –, ist das Material, das für den Betrieb dieses Bootes im Inland notwendig ist, wie etwa ein Blaulicht, ein Sonar zur Personensuche, Funkgeräte, Schutzausrüstung und Ausbildungen für die Mannschaft wie Binnenfunk oder Bootsführerscheine.

    Als gemeinnütziger Verein ist der DRK Kreisverband Berlin Steglitz-Zehlendorf e.V. auf die Unterstützung von Mitgliedern und Spendern angewiesen. Durch Mitgliedsbeiträge kann langfristig unsere Arbeit sichergestellt werden. Durch Spenden können wir Investitionen tätigen, um uns weiterzuentwickeln und um noch besser helfen zu können.

    Wir bitten Sie daher, uns mit einer Spende zur Ausstattung unseres neuen Bootes zu unterstützen.

    Durch eine finanzielle Spende sind wir in der Lage das Geld für das richtige Material zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen. Deshalb ist Geld für uns die beste Form der Unterstützung. Durch die Angabe eines Spendeszwecks wird garantiert, dass Ihre Spende ausschließlich für den genannten Zweck eingesetzt werden kann. In diesem Fall „Projekt Rettungsboot“.

    Damit wir uns im besten Falle kein goldenes Lenkrad kaufen müssen, um den Spendenzweck zu erfüllen, enthält das Projekt auch Schutzausrüstungen und Ausbildungen für die Mannschaft. Dies ermöglicht uns etwas Flexibilität und kommt Ihnen dadurch zugute.

    Bei Fragen wie Sie uns am besten helfen können, etwa mit einer speziellen Sachspende oder einem speziellen Spendenzweck, wenden Sie sich gerne per E-Mail (wasserwacht@drk-sz.de oder per Telefon (Mo-Fr 10-16 Uhr 030 / 793023 910) an uns.

    Bei Spenden bis 300€ reicht Ihr Bankauszug als Spendenquittung für das Finanzamt, sollten Sie mehr spenden schicken wir Ihnen natürlich einen Beleg zu.

Helfen Sie uns und Spenden sie schnell und bequem per Überweisung oder Spendenformular:

Hier Spenden: