Erzieher/Sozialpädagoge/Heilerziehungspfleger (w/m/d) für unsere besondere Wohnform "Elisabeth-Weiske-Heim" in Vollzeit/TeilzeitErzieher/Sozialpädagoge/Heilerziehungspfleger (w/m/d) für unsere besondere Wohnform "Elisabeth-Weiske-Heim" in Vollzeit/Teilzeit

Kontakt

Frau
Kristina Gajewski

Leiterin der Einrichtung
Tel: 030 80 48 97-0
ewh(at)drk-berlin.net

Deutsches Rotes Kreuz 
Berlin Südwest gGmbH
Elisabeth-Weiske-Heim
Dreilindenstraße 52
14109 Berlin

Erzieher/Sozialpädagoge/Heilerziehungspfleger (w/m/d) für unsere besondere Wohnform "Elisabeth-Weiske-Heim" in Vollzeit/Teilzeit

Als pädagogische Betreuungskraft (w/m/d) Verantwortung übernehmen!

Für unsere besondere Wohnform „Elisabeth-Weiske-Heim“ - dem Zuhause von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit geistigen Beeinträchtigungen, Autismus, herausfordernden Verhaltensweisen und teilweise körperlichen Einschränkungen - suchen wir ab sofort engagierte

Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialarbeiter, Sozial- oder Heilpädagogen, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Diakone, Pflegewirte (w/m/d),

die unsere Bewohnerinnen und Bewohner zusammen mit unseren sympathischen Teams pädagogisch begleiten und betreuen. Einsatzort ist Nikolassee. Möglich ist sowohl eine Vollzeit- als auch eine Teilzeittätigkeit ab 20 Std./Woche im Tagesdienst.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • pädagogische Betreuung, Begleitung und Unterstützung unserer Bewohnerinnen und Bewohner
  • Förderung der Selbstbestimmung, Teilhabe und Partizipation
  • Förderung der Kommunikation und Interaktion
  • Bereitschaft zu pflegerischen Aufgaben (keine Behandlungspflege)
  • Aufbau und Entwicklung von Freizeitangeboten u. a. im Sozialraum
  • Erstellen von individuellen Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Eltern- und Angehörigenarbeit

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozial-und Heilpädagog*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, Diakon*in oder Pflegewirt*in o. vgl.
  • verantwortliches, selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzfreude
  • Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen
  • ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Bereitschaft, in Wechselschicht sowie an Feiertagen und Wochenenden zu arbeiten
  • idealerweise Vorerfahrungen in Unterstützter Kommunikation

Was uns ausmacht:

  • die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • wertschätzende und offene Arbeitsatmosphäre
  • Zusammenarbeit in einem motivierten und qualifizierten Team
  • regelmäßige Teamsitzungen, Fortbildungen und Supervision
  • Berücksichtigung Ihrer privaten Anliegen bei der Dienstplanung
  • Firmenfitness

Sie fühlen sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung(at)drk-berlin.net. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Frau Gajewski unter der Telefonnummer 030 - 80 48 97 42.