Teamkoordination für unser BEW in KreuzbergTeamkoordination für unser BEW in Kreuzberg

Teamkoordination für unser BEW in Kreuzberg

Für unser in der Berliner Sozialwirtschaft etabliertes Unternehmen suchen wir ab sofort, spätestens aber zum 1.03.2020 in Vollzeit eine engagierte Persönlichkeit

zur Betreuung und als Teamkoordination (w/m/d) für unsere Einrichtung des Therapeutisch Betreuten Einzelwohnens (BEWSB) in Berlin-Kreuzberg

Sie arbeiten in einem multiprofessionellen, freundlichen Arbeitsteam, bestehend aus sieben Mitarbeitenden. Sie entwickeln den Bereich des Betreuten Wohnens für psychisch erkrankte Erwachsene eigenverantwortlich in Abstimmung mit dem Fachvorgesetzten weiter.

Ihre Hauptaufgaben bei uns:

  • Beratung und psychosoziale Betreuung sowie therapeutische Begleitung von psychisch kranken Erwachsenen in Einzel- und Gruppenangeboten

  • Anleitung und Mitarbeit im multiprofessionellen Arbeitsteam

  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung des vorhandenen Betreuungsangebotes und die Entwicklung von neuen Angeboten

  • Vorbereiten, Mitgestalten und Umsetzen von Ziel- und Leistungsplänen mit den Betreuten

  • Zusammenarbeit mit den öffentlichen Dienststellen und anderen psychiatrischen Institutionen

  • Mitarbeit und Vertretung in den relevanten bezirklichen und überbezirklichen Gremien und fachspezifischen Arbeitsgruppen

    Sie bringen mit:

    • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Pädagogik, der Sozialen Arbeit, Psychologie oder ein vergleichbares Studium  

    • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit psychiatrisch erkrankten Menschen

    • Erfahrung in der Anleitung von Teams

    • Bereitschaft zu ca. 2 geplanten Wochenenddiensten pro Monat

    • hohe soziale Kompetenz

    • Erfahrungen in der konzeptionellen Entwicklung und Durchführung neuer Förderprojekte

    • Gestaltungswille in der bezirklichen (inklusiven) Pflichtversorgung für den genannten Personenkreises

      Was uns ausmacht:

      • Sie haben die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen und können in Zusammenarbeit mit der Bereichs- und Geschäftsführung an der Gestaltung und Steuerung eines sozialwirtschaftlichen Unternehmens mitwirken.

      • Eigene Arbeitsorganisation erlaubt es Ihnen, Privates und Berufliches entlang der betrieblichen Interessen in Einklang zu bringen.

      • Wir vergüten individuell auf Basis Ihrer Qualifikation und beruflichen Erfahrung und im Rahmen der mit uns vereinbarten öffentlichen Finanzierung.

        Als Unternehmen des Deutschen Roten Kreuzes in Berlin leisten wir soziale Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigungen, Kinder-, Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit. Als Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung fühlen wir uns den sieben Rotkreuz-Grundsätzen Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität verpflichtet.

        Sie fühlen sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Beschäftigungsbeginns bis spätestens 15.12.2019 an bewerbung(at)drk-berlin.net.

        Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Frau Müller-Wenk, Referentin der Geschäftsführung, unter der Telefonnummer +49 30 80482143.