Sie befinden sich hier:

  1. Stellenbörse

Einrichtungsleitung

Stellenbeschreibung

Als Unternehmen des Deutschen Roten Kreuzes in Berlin leisten wir soziale Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigungen, Kinder-, Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit.

Für unsere Einrichtungen ars vivendi und Muskauer Straße suchen wir ab sofort in Vollzeit (38,5 Stunden/Woche) eine engagierte

Leitung (w/m/d).

Die Einrichtungen ars vivendi und Muskauer Straße umfassen die folgenden Angebote: Therapeutisch Betreutes Einzelwohnen (38 Plätze), eine Psychiatrische Tagesstätte (25 Plätze) und betreute Arbeitsprojekte (12 Plätze) in Tempelhof, Schöneberg und Kreuzberg.

Sie arbeiten zusammen mit einem multiprofessionellen Arbeitsteam, bestehend aus 20 Mitarbeitenden. Eigenverantwortlich, in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, entwickeln Sie den Bereich der ambulanten Versorgung für psychisch beeinträchtigte Erwachsene weiter.

Was Sie bei uns erwartet:

  • wertschätzende und offene Arbeitsatmosphäre
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz (Notebook, Teeküche mit kostenfreien Getränken etc.)
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Wir vergüten individuell auf Basis Ihrer Qualifikation und beruflichen Erfahrung und im Rahmen der mit uns vereinbarten öffentlichen Finanzierung.
  • die Möglichkeit eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen und an der Gestaltung und Steuerung eines sozialwirtschaftlichen Unternehmens mitwirken.
  • Bezuschussung zum Job-Ticket (Deutschland-Ticket)
  • Firmenfitness mit EGYM Wellpass (Zugang zu Fitnesscentern, Spas, Schwimmbädern, Tanzstudios, Massagecentern etc.)
  • Firmenrabatte über das DRK-Netzwerk

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Leitung, eines multiprofessionellen Arbeitsteams
  • Pädagogisch-fachliche und organisatorische Steuerung
  • Zusammenarbeit mit den öffentlichen Dienststellen, Institutionen und Gremien
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum

 

Sie bringen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Pädagogik, der Sozialen Arbeit, Psychologie oder ein vergleichbares Studium 
  • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigte Menschen
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden
  • hohe soziale Kompetenz

 

Sie fühlen sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und eines möglichen Beschäftigungsbeginns, an bewerbung(at)drk-berlin.net.
Mögliche Fragen richten Sie bitte an Frau Johanna Bojahr, Referentin der Geschäftsführung, unter der Rufnummer 030 80 48 2143, oder an den aktuellen Stelleninhaber Herrn Markus Klein unter der Rufnummer 030 7000 870.

Menschen mit einer nachgewiesenen Schwerbehinderung werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir ermuntern Menschen mit Migrationshintergrund ausdrücklich, sich bei uns zu bewerben.

Kontakt

Arbeitgeber*in
DRK Berlin Südwest gGmbH
Ort
Ansprechpartner*in:
Sie fühlen sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und eines möglichen Beschäftigungsbeginns, an bewerbung@drk-berlin.net.

Mögliche Fragen richten Sie bitte an Frau Johanna Bojahr, Referentin der Geschäftsführung, unter der Rufnummer 030 80 48 21-43.
E-Mail:
bewerbung@drk-berlin.net
Veröffentlicht am:
22.04.2024

Zurück zur Liste PDF herunterladen